CHRISTUSGEMEINDE AKTUELL

 

Wir, die Christus-Gemeinde Jena e. V., sind eine selbstständige, evangelische Gemeinde.
Wir gehören zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) KdöR.


Unsere Gottesdienste finden sonntags 10:00 Uhr in unserem Gemeindegebäude in der Dornburger Str. 28 statt.

 

Grußwort der Gemeindeleitung

Psalm 96, 3: „Erzählt unter den Nationen seine Herrlichkeit, unter allen Völkern seine Wundertaten!“

Herrlich ist der Herr - das singen wir im Gottesdienst während der Lobpreiszeit. Große Wunder tut der allmächtige Gott- das glauben wir und das bekennen wir im Gebet. Wir schauen dabei auf Jesus Christus, von dem es im Johannes-Evangelium heißt: „Und das Wort wurde Fleisch und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit (Joh. 1, 14). Im Blick auf ihn erkennen wir: Gott liebt uns! Und wir glauben, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind (Röm. 8, 28). Blicken wir im Glauben fest auf ihn, so gibt es Anlass über Anlass, Gott zu danken für seine Wundertaten und seine Herrlichkeit zu preisen.

Aus der gleichen Haltung, aus der wir vor ihn im Lobpreis und Gebet treten, sollen wir anderen Menschen vom Evangelium erzählen. Psalm 96 Vers 3 verdeutlicht, dass der Missionsauftrag, den Jesus uns gegeben hat, die gleiche geistliche Grundlage hat wie unsere Anbetung vor ihm. Was im Psalm 96 die Ankündigung von Gottes großem Heilsplan war, ist seit Pfingsten der Auftrag seiner Kirche. Paulus weist uns darauf, dass wir um offene Türen für das Wort Gottes bitten dürfen, ebenso um Weisheit, wie wir dabei vorgehen sollen (Koll. 4, 3-5). Immer ist Gott dabei an unserer Seite.

Eure Gemeindeleitung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.