Ein Fasten wie Gott es liebt

Soll das ein Fasten sein, an dem ich Gefallen habe, ein Tag, an dem man sich kasteit oder seinen Kopf hängen lässt wie Schilf und in Sack und Asche sich bettet? Wollt ihr das ein Fasten nennen und einen Tag, an dem der HERR Wohlgefallen hat?

– Jesaja 58, 5 –

Diesen Monat hat unser Ältester Christian ein Grußwort verfasst, in dem es darum geht, wie Gottes neue Schöpfung in uns Menschen sichtbar wird.
Im Gegensatz zum alten Bund, der Gottes Ordnungen und Prinzipien als Norm für das Leben darstellt aber von außen her auf den Menschen wirkt, ist der Neue Bund ein Bund des Herzens.
Bevor Gott den Propheten Jesaja in seine Position für die Nation Israel berief, musste Gott zunächst dessen Sichtweise an seine anpassen.
Was unterscheidet dich von anderen? Was aber hast du, das du nicht empfangen hast? (1. Korinther 4,7)
Translate »