An dieser Stelle stellen wir dir eine Möglichkeit vor, wie du den Menschen aus der Ukraine helfen kannst.

Christus-Gemeinde Jena

Die Gemeinde hat beschlossen, die Räumlichkeiten im 2. Obergeschoss (die bisher als Kinderräume genutzt wurden) für Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen. Da kannst du dich gern einbringen – z.B. Behördengänge, Jena zeigen, Gespräche anbieten (Russisch, Ukrainisch). Trag dich einfach in die Tabelle ein: terminplaner4.dfn.de/x91fxEWq5PmUKPNX.

Wenn du gern für das Projekt spenden möchtest, dann kannst du das über das Gemeindekonto tun – einfach als Verwendungszweck „Ukraine-Flüchtlinge“ angeben – und deine Adresse, falls du eine Spendenbescheinigung benötigst.

AVC – Aktion für verfolgte Christen und Notleidende

Der AVC gehört zum BFP (Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden) und dieser hat dazu aufgerufen, die Hilfs- und Spendenaktion des AVC zu unterstützen. Hier ein Auszug aus dem Aufruf:


Sehr dankbar bin ich, dass unser Bundeswerk AVC Deutschland vor allem an der polnischen, rumänischen und moldawischen Grenze konkrete Hilfsmaßnahmen koordiniert. Die Erfahrung bei Hilfsprojekten und die Kontakte des AVC`s in die Ukraine, aber auch nach Russland, sind so wertvoll.

Brief des BFP „Hilfe für die Ukraine“

Hier ist die Webseite über das konkrete Hilfsprojekt des AVC: Hilfe für die Ukraine.

Über folgendes Konto kannst du die Arbeit des AVC unterstützen:

Empfänger: AVC Deutschland
IBAN: DE39 5066 1639 0007 0013 12
Verwendungszweck: Hilfe für Ukraine

Gospelforum

Das Gospelforum in Stuttgart hat auch ein Hilfsprojekt für die Ukraine gestartet. Da kannst du ganz praktisch mitmachen oder spenden – was dir lieber ist. Informationen dazu findest du unter ukraine-jetzt.mailchimpsites.com.

Hier ist noch die Bankverbindung:

Empfänger: Holy Spirit Night e.V.
IBAN: DE35 6005 0101 0405 0841 33
Verwendungszweck: Ukraine

Kategorie(n):

Schlagwort(e):

Translate »